Biografie

Sushi for Bob

Indie Pop Rock aus Berlin

#83a592



 


















BIOGRAFIE    SUSHI FOR BOB


             „Ich zeig Dir meine Welt, Du zeigst mir deine Welt, wir tun was uns gefällt“

                          Songtext ’Der Himmel brennt’, Sushi for Bob


Sushi for Bob

Das ist Lachs mit Zuckerwatte, Reis mit Tofu, Inside Out Roll, Nigiri mit Forelle. Sushi for Bob ist exotisch und bunt. Bob steht für unsere Leichtigkeit in den Songs, für den Groove, den Funk, die warme Sonne im Gesicht, und auch den Reggae in unserem Song Gänseblümchen.


Wir lieben Musik und deshalb findet ihr bei uns Musik von Pop bis Rock und Funk bis Punk. Wir machen, worauf wir Lust haben und lassen uns nicht durch Stile begrenzen.

Unsere Leidenschaft treibt uns an. Wir spielen Indie, manchmal unartig, manchmal rotzig, so wie wir wollen. Ihr bekommt bei uns alles, denn wir haben Bock auf so vieles. Und deshalb gibt es bei uns Songs mal in englisch, und mal in deutsch. Denn ’Kiss my Ass’ hört sich einfach im englischen besser an,  genauso wie ein Songtext, wie

             

            „Bei deiner Umarmung dein Parfum gerochen, Du bist mitten in mein Herz gekrochen

               ich hab viel zu oft an Dich gedacht, mir ein schlechtes Gewissen gemacht                     

                          Songtext ’Heimlich und Leise’, Sushi for Bob


eben in deutsch gesungen, besser gefühlsmäßig da ankommt, wo er ankommen soll.



Unser Sound ist rough pop, nicht glattgebügelt und überproduziert bis in den letzten Ton. Wir erheben keinen Anspruch auf Perfektionismus. Wir sind keine Mogelpackung. Wir sind echt, frisch und es geht uns um den Spaß an der Sache. Wir klingen in unseren Aufnahmen so, wie wir live klingen. Genau wie unsere Stadt Berlin haben wir Ecken und Kanten und das hört man auch. Na und?

Singt unsere Refrains mit, darf auch schief sein, wir wollen eine schöne Zeit zusammen mit Euch verbringen. Aber keine Angst, wir beherrschen unsere Instrumente und geben alles. Wir haben schöne Melodien, eingängige Refrains und sehen  zumindest dem Mitwackeln des kleinen Zehs entgegen. Mehr geht immer ;)

Bines Gesang erinnert an NDW, man hört ein bißchen die echte Berlinerin heraus, manchmal ein bißchen gewollt naiv, manchmal rough und rotzig, aber irgendwie immer auch sympathisch.


Texte wie,

             „Gestern ist schon lange her, das kümmert mich nicht mehr,

                denn heute ist ein neuer Tag, mal sehen ob der mich mag“                                         

                         Songtext Gänseblümchen, Sushi for Bob,   sind typisch für uns.


Songwriting passiert bei uns nicht am Schreibtisch. Das Lied ‚Regen’ entstand, als es 2 Tage lang ununterbrochen draussen geschüttet hat.

Bine, „Ich wollte einen positiven Text zum nicht aufhörenden Regen schreiben. Da kam mir die Textzeile ’Ich lieb’s, wenns regnet, wenn alles weggewaschen wird, das stört’, in den Sinn. Ich hatte beim Weiterentwickeln des Textes das Bild eines Kindes im Kopf, daß sich in den Regen stellt und einfach genießt, daß die Tropfen auf einen herunterprasseln. Nochmal einzutauchen, ein unbedarftes Kind sein zu können, ist schon einfach ne schöne Vorstellung.“

Die Ideen finden uns im Alltag. Beim Radfahren durch Berlin zum Beispiel. Dann entstehen spontan Melodien oder Textideen, die dann weiterentwickelt werden wollen. Oder im Urlaub, oder auch beim    Bäcker beim Anstehen.



Wer wir sind?

Bine Gesang:                  Die glitzernde Stimmgabel im Epizentrum der Instrumente

Uli Bass, Gesang:           Mr. Flinkfinger mit Hang zur Improvisation

2G Gitarre, Gesang:       Blood, Sweat and Cheers

Tom Keys, Gesang:        Unser Tastenschnitzel und sichere Bühnenbank

Jay Satellite Drums:        Korsisch groovy Sunmaschine

Die Band:                        Unberechenbar bis zur letzten Nummer



„Übrigens, wenn ich nicht schon Sängerin von Sushi for Bob wär, würde ich es auf jeden Fall sein wollen“, Bine.



Ende 2018 planen wir unser Release. Fünf unserer Lieblingssongs auf einer Mini EP.

             

             „Wir spiel’n ein Spiel, daß keiner kennt, für eine Nacht, bis der Kopf nich’ mehr denkt"

                         Songtext ’der Himmel brennt’,  Sushi for Bob



What else to say?

Sushi for Bob . Indie Pop Rock aus Berlin. A unique mixture.

So come, enjoy and get surprised!



Berlin, Juni 2018


 




Diese Webseite setzt Cookies ein, um Besucheraktivitäten zu erfassen und die Wirksamkeit von Marketingkampagnen zu messen. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite und Ihrem Klick auf "Zustimmen", erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Akzeptieren + Zustimmen